Meine Webseite Bunte Filmwelt de

Bereits im Jahr 2011 habe ich angefangen, mit eigenen Webseiten zu arbeiten. Dies waren damals noch Baukastensysteme. Allerdings habe ich dann auch versucht, mich umzuschauen und dazu zu lernen. Ich wollte dem Krebs etwas entgegensetzen.

Eine Monate zuvor wurde ich über ein Texterportal gefragt, ob ich nicht Lust hätte, Berichte zu Filmen und Serien für ein anderes Portal zu schreiben. Ich sagte zu und verschickte meine Berichte regelmäßig zur Veröffentlichung. Im Jahr 2015 fing ich an, mit meinen damals bereits bestehenden Webseiten in einem anderen Homepage-System zu arbeiten. Etwas erschrocken reagierte ich im Jahr 2018 auf die Nachricht, dass das Portal, auf dem meine Filmberichte veröffentlicht wurden, seinen Dienst einstellen wollte. Was ich damals als Nachricht erhielt, möchte ich nicht weiter kommentieren. Allerdings waren etwa 3000 Berichte von mir einfach weg. Für einen kurzen Zeitraum hatte ich Zugriff auf die ältere Webseite und konnte mir noch einige meiner Berichte runterladen. Einige Berichte von mir (etwa 800) lagen mir noch vor.

Im August 2018 war es soweit. Ich konnte mit eigener Filmwebseite online gehen: https://bunte-filmwelt.de. Zunächst veröffentlichte ich die älteren Berichte von mir, die mir noch vorlagen. Außerdem sind auch einige Berichte eines Kollegen auf dieser Webseite zu finden. Im August 2019 fing ich dann an, wieder öfter Berichte für meine Filmwelt zu schreiben. Natürlich hängt dies auch von der Tagesaktualität und von meinen Arztbesuchen ab. Doch die Arbeit wird an meine Webseiten immer weiter gehen. 

Meine Webseite Musikwelt Eu

Schon seit vielen Jahren höre ich Musik und kenne mich auch recht gut in der Musikwelt aus. Über einen Fanclub erhielt ich zudem einen Einblick, der sich zum Beispiel auf die Hitparaden bezieht. Ich experimentierte ein wenig herum, so dass es einige Monate dauerte, bis ich ein Konzept für eine Webseite hatte. Dadurch, dass ich mich seit über 20 Jahren aufgrund von Krebserkrankungen in ärztlicher Dauerbehandlung befindet, habe ich etwas Zeit.

Und so habe ich begonnen, mit der Webseite https://musikwelt.eu zu arbeiten. Dort veröffentliche ich, sofern ich es mitbekomme, viele Termine von Tourneen und auch wöchentlich die Hitparaden. Der Webseite lassen sich auch meine Teilnahmen an Live-Veranstaltungen entnehmen. Seit geraumer Zeit schaue ich auch regelmäßig die Feste-Shows von Florian Silbereisen an. Es gibt zu eine Live-Berichterstattung, damit sich Fans orientieren können, welche Künstler in der Sendung auftreten. Zudem ist Florian Silbereisen Kapitän auf dem Traumschiff. Daher gibt es auch auf der Musikwelt Berichte zum Traumschiff. Natürlich dürfen die Musik-Sonntage im Sommer nicht fehlen. Ganz neu ist zudem die Berichterstattung zu den Sendungen von Giovanni Zarrella.

Gern gebe ich natürlich auch die Termine für die Alpha Autogrammstunden weiter. Und es gibt natürlich auch Programmtipps für Musiksendungen, von denen ich Kenmtnis erhalte.  

Natürlich gebe ich auch regelmäßig Infos zu ABBA weiter.  

Meine Webseite Gemeinden und Staedte de

Lange vor Corona habe ich auf meiner Webseite https://deutsches-welterbe.de den Bereich „Kleinere Städte und Gemeinden“ eingeführt. Es handelt sich dabei um Beschreibungen von Städten und Gemeinden, deren Einwohnerzahl nicht so hoch ausfällt wie die von einer Landeshauptstadt eines Bundeslandes. Schon bald war festzustellen, dass dieser Bereich doch Anklang fand. Meine Hauptseite soll jedoch dem Welterbe mit seinen über 1100 Welterbestätten weltweit gewidmet bleiben.

Aus diesem Grund gibt es seit fast einem Jahr die Webseite https://www.gemeinden-und-staedte.de

Auf dieser Seite stehen besonders die 13 Länder im Mittelpunkt, die mehr als nur eine Landeshauptstadt besitzen. Diese Seite stellt gleichzeitig eine Brücke zu meiner großen Welterbeseite dar. Zudem: Es gab einst 23 Bezirke in Berlin. Es gibt inzwischen auch schon erste Ausarbeitungen für die einst bestehenden 23 Berliner Bezirke. Eine Feinabstimmung ist da noch geplant. Die bisher erstellten Texte wurden von der Welterbe-Seite auf die neue Webseite übernommen. Neuaufnahmen von Städten, Dörfern und Gemeinden finden nur noch auf meiner Webseite https://gemeinden-und-staedte.de statt. Zudem gibt es Kurzbeschreibungen für die Landeshauptstädte sowie auch vereinzelt für Seen, Inseln und sofern schon vorhanden – eine Verlinkung zum Hauptartikel für Städte auf meiner deutschen Welterbe-Seite. 

Tickets für das VBB-Gesamtnetz Berlin-Brandenburg

Für Berlin und Brandenburg gibt es seit Jahren ein Ticket für das Gesamtnetz. Die Tickets sind auch in anderen Bundesländern erhältlich. Derzeit kosten die Tickets 23 Euro.

Die besondere Note bei den Tickets ist: Sie kommen vom Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg. Offenbar scheint es jedoch nicht so sehr bekannt zu sein, dass zu diesem Verkehrsverbund mehr als 30 Verkehrsunternehmen in Berlin und Brandenburg gehören.

 

Wer so ein Tagesticket hat, kann den ganzen Tag durch ein Bundesland fahren. Dabei gilt dieses Ticket nicht nur für die Züge, sondern auch für die Busse. Überall, wo VBB an den Haltestellen steht, kann man auch beruhigt in den Bus einsteigen.  .

Nun wissen möglicherweise immer noch viel zu wenig Menschen, welche Verkehrsunternehmen zum Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg gehören. Daher ist hier die VBB-Landkarte von einem Faltblatt aus dem Jahr 2020, als es hier eine Sonderaktion gab.

Den Bestimmungen der anderen Verkehrsunternehmen lässt sich die Zugehörigkeit zum Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg entnehmen. 

Meine Krebsbehandlungen

Über was schon wieder alles spekuliert wird – daher hier der Hinweis: Genau vor fünf Jahren stand am 8. November 2016 fest, dass ich ein zweites Mal in die Krebsbehandlung gehe. Der einst ruhige Tumor war auf etwa 3,5 Zentimeter angewachsen. Und viele sollten es wissen: Eine Krebsbehandlung dauert lange – je nach Ausmaß des Tumors oder nach Klassifikation!

In diesem Jahr hat am 8. November 2021 (fünf Jahre später) die nächste Krebsbehandlung begonnen. Letztendlich wurden bei einigen Untersuchungen wieder etwas gefunden. Man nennt dies auch Metastasen.

Meine Krebsbehandlungen weiterlesen

Regensburg

Viele verbinden den Spaziergang am Adventssonntag gern mit einem Bummel durch die Stadt. Immerhin sind an vielen Stellen schon bunte Lichter zu entdecken. In der Welterbestadt Regensburg besteht jetzt die Gelegenheit, den 28. Novemberg zu verplanen. Seitens des Stadtrates von Regensburg liegt laut Medienberichten die Genehmigung für einen verkaufsoffenen Sonntag vor. 

 

Miniatur Wunderland

Der folgende Artikel wird über eine Auszeichnung für das Hamburger Miniatur-Wunderland berichten. Es geht dabei um ein Verzeichnis für die TOP-100. Bei der näheren Beschäftigung mit der Liste fällt jedoch die enge Nähe zum Welterbe der UNESCO auf. Weitere Informationen zum Welterbe gibt es auch auf meinen Webseiten https://deutsches-welterbe.de sowie https://gemeinden-und-staedte.de

Eine besondere Auszeichnung

Miniatur Wunderland weiterlesen

Ansicht auf dem PC

Um es zunächst vereinfacht darzustellen: Die Browser vom PC und von den mobilen Endgeräten unterscheiden. Dadurch kommt es zur unterschiedlichen Anzeige auf PC und Smartphone.

Das sind aktuelle Fotos der PC-Ansicht meiner Einkaufszentren – Seite. Neben vielen Menüs gibt es einen kleinen Pfeil, der den Zugang zu den weiteren Seiten öffnet. (Okay, es gibt auch ein paar Informationen zu meiner Person.) Diese Informationen lassen sich auch über das Smartphone abrufen. Den Weg dazu beschreibt dieser Tipp:

Ansicht auf dem PC weiterlesen

Nachdenkliches

Mit zwei Krebserkrankungen und der jahrelangen Behandlung seit Ende 2001 ist längst nicht mehr alles wie es war. Eine 100 prozentige Leistungsfähigkeit wird es nie wieder geben. Aufgrund meiner Fachärzte (Onkologie, Internistin) bin ich schon lange doppelt geimpft (28.5. und 09.07. – ein digitaler Impfpass liegt vor – durch die Praxis meiner Lungenfachärztin) Auch der regelmäßige Besuch ist meinem Fitnessstudio ist nichts schlimmes, sondern aus medizinischen Gründen erwünscht und erforderlich. Nur so kann ich langfristig wieder dauerhaft Belastung aufbauen und die Blutwerte bekämpfen sowie versuchen zu verhindern, dass es zu einer dritten Krebserkrankung kommt. Sport wird in der Onkologie schon lange als ein Medikament angesehen.

Nachdenkliches weiterlesen