Meine Webseite Bunte Filmwelt de

Bereits im Jahr 2011 habe ich angefangen, mit eigenen Webseiten zu arbeiten. Dies waren damals noch Baukastensysteme. Allerdings habe ich dann auch versucht, mich umzuschauen und dazu zu lernen. Ich wollte dem Krebs etwas entgegensetzen.

Eine Monate zuvor wurde ich über ein Texterportal gefragt, ob ich nicht Lust hätte, Berichte zu Filmen und Serien für ein anderes Portal zu schreiben. Ich sagte zu und verschickte meine Berichte regelmäßig zur Veröffentlichung. Im Jahr 2015 fing ich an, mit meinen damals bereits bestehenden Webseiten in einem anderen Homepage-System zu arbeiten. Etwas erschrocken reagierte ich im Jahr 2018 auf die Nachricht, dass das Portal, auf dem meine Filmberichte veröffentlicht wurden, seinen Dienst einstellen wollte. Was ich damals als Nachricht erhielt, möchte ich nicht weiter kommentieren. Allerdings waren etwa 3000 Berichte von mir einfach weg. Für einen kurzen Zeitraum hatte ich Zugriff auf die ältere Webseite und konnte mir noch einige meiner Berichte runterladen. Einige Berichte von mir (etwa 800) lagen mir noch vor.

Im August 2018 war es soweit. Ich konnte mit eigener Filmwebseite online gehen: https://bunte-filmwelt.de. Zunächst veröffentlichte ich die älteren Berichte von mir, die mir noch vorlagen. Außerdem sind auch einige Berichte eines Kollegen auf dieser Webseite zu finden. Im August 2019 fing ich dann an, wieder öfter Berichte für meine Filmwelt zu schreiben. Natürlich hängt dies auch von der Tagesaktualität und von meinen Arztbesuchen ab. Doch die Arbeit wird an meine Webseiten immer weiter gehen.