Königsbau-Passagen

Bei den Königsbau-Passagen handelt es sich um ein Einkaufs- und Geschäftszentrum, dessen Grundfläche 8.600 Quadratmetern beträgt. Ein Glasgewölbedach stellt den auffälligsten Teil des Gebäudes dar. In diesem Zusammenhang besteht ein direkter Anschluss an den Königsbau. Zu erreichen ist das eindrucksvolle Haus am Stuttgarter Schlossplatz.

Einblick in die Geschichte

Im September 2004 kam es zur Grundsteinlegung. Feierlichkeiten zum Richtfest folgten im Oktober 2005. Zur Eröffnung vom Einkaufszentrum lud das Center am 20.04.2006 ein.

Weitere Gedanken

Für Geschäfte bieten die Passagen 27.000 Quadratmeter, die sich auf fünf Etagen verteilen. Im zweiten Stock ist seit mehr als sechs Jahren eine Food-Lounge zu erreichen. Über 10 Gastronomen präsentieren sich dort mit ihren Spezialitäten Das Angebot im Einkaufszentrum fällt jedoch noch vielfältiger aus – wie beispielsweise das bunte Angebot an Kleidung für groß und klein zeigt. Natürlich gibt es auch vieles, was die Gesundheit betrifft, die gewissermaßen auch durch Optiker verbessert wird. Ebenfalls ist alles erhältlich, was für den täglichen Bedarf erforderlich ist. Dazu gehören Lebensmittel in der unterschiedlichsten Form.

Wenn der geeignete Zeitpunkt da ist, finden auch Events statt, über die rechtzeitig informiert wird.

Die Erreichbarkeit vom EKZ

Das Haus bietet seinen Gästen eine Tiefgarage mit 420 Stellplätzen an. Erreichbar ist das Einkaufszentrum mit den U-Bahnen 5, 6, 7 und 15 an der Haltestelle Schlossplatz. Am gleichen Punkt besteht ein Halt für die Busse der Linien 42 und 44. Wer den Weg zu Fuß beschreiten möchte, erreicht vom Ausgangspunkt Hauptbahnhof das Center in fünf Minuten.

Geschrieben und Copyright by Marina Teuscher 2020 bis 2030